Prototal: 3D-Druck-Spezialist expandiert nach Großbritannien

16.12.2020

CEO Jan Löfving (re.) besiegelt die Übernahme (Foto: Prototal)CEO Jan Löfving (re.) besiegelt die Übernahme (Foto: Prototal)

Der umtriebige Spezialist für 3D-Druck und Kleinserien Prototal (Jönköping / Schweden) hat seine Aktivitäten nach Großbritannien ausgeweitet. Für einen nicht genannten Betrag erwarben die Schweden im Oktober 2020 den britischen Marktbegleiter 3T Additive Manufacturing Polymers (3TAMP, Newbury / Großbritannien), der über Zertifizierungen für Luftfahrt- und Medizintechnikanwendungen verfügt.

Der bisherige Eigner AM Global Holding (Starnberg) hatte die in 3TAMP gebündelten Aktivitäten für den Kunststoff-3D-Druck zuvor ausgegliedert und damit den Rest seiner einzigen in Großbritannien ansässigen Produktionsgesellschaft auf den 3D-Druck von Metallen fokussiert. Prototal expandiert mit der Übernahme von 3TAMP erstmals auf einen Markt außerhalb Skandinaviens. CEO Jan Löfving will weitere europäische Märkte folgen lassen. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg