Prototal: 3D-Druck-Spezialist stärkt Spritzgießaktivitäten

17.07.2020

Tojos Plast fertigt Spritzgießkomponenten für verschiedene Branchen (Foto. Tojos Plast)Tojos Plast fertigt Spritzgießkomponenten für verschiedene Branchen (Foto. Tojos Plast)

Für einen nicht genannten Betrag hat der 3D-Druck-Spezialist Prototal (Jönköping / Schweden) das Spritzgießunternehmen Tojos Plast (Malmö / Schweden) erworben. Die Akquisition erweitere die durch vorherige Zukäufe angesammelten Spritzgieß-Fertigungskapazitäten an den Standorten Jönköping und Götene, erklärte Prototal-Chef Henrik Lundell.

Tojos fertigt mit 15 Spritzgießmaschinen Komponenten unter anderem auch für die Lebensmittelindustrie und den Medizinsektor. Der Jahresumsatz beläuft sich auf rund 40 Mio SEK (knapp 4 Mio EUR). Prototal verfügt nun wieder über vier Fertigungsstätten in Schweden, nachdem der Standort in Anderstorp geschlossen und die Maschinen nach Ystad verlagert wurden. Außerhalb Schwedens betreibt das Unternehmen zwei weitere Werke in Norwegen und Dänemark.


 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg