PS-Recycling: Drei Schwergewichte kooperieren

17.09.2020

Erstes recyceltes Polystyrol von Ineos Styrolution aus dem Jahr 2019 (Foto: Ineos Styrolution)Erstes recyceltes Polystyrol von Ineos Styrolution aus dem Jahr 2019 (Foto: Ineos Styrolution)

Die Strolkunststofferzeuger Ineos Styrolution (Frankfurt), Trinseo (Berwyn, Pennsylvania / USA) und Americas Styrenics (AmSty, The Woodlands, Texas / USA) haben die gemeinsame Entwicklung von Recyclinglösungen für Polystyrol aus Post-Consumer-Abfällen vereinbart. Ziel sei es, die Einführung einer Kreislaufwirtschaft des Werkstoffs zu beschleunigen, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung der drei Unternehmen.

Im Zuge dessen sollen der kommerzielle Einsatz von Polystyrol aus dem chemischen Recycling forciert und die Errichtung einer kompletten Wertschöpfungskette vorangebracht werden. Bislang haben die drei Partner ihre Entwicklungsarbeiten unabhängig voneinander betrieben. Im Rahmen der Zusammenarbeit wollen sie die bestmöglichen Verfahrenstechniken ausloten und miteinander teilen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg