Recticel: Übernahme des Wettbewerbers FoamPartner

12.11.2020

PUR-Schaum-Produktlinien für den Automobilbau bei  FoamPartner (Foto: FoamPartner)PUR-Schaum-Produktlinien für den Automobilbau bei FoamPartner (Foto: FoamPartner)

Für 270 Mio CHF (etwa 250 Mio EUR) verkauft Conzzeta (Zürich / Schweiz) den PUR-Schaumstoffbereich Foampartner inklusive des mittlerweile darin integrierten Otto Bock-Kunststoffbereichs an Wettbewerber Recticel (Brüssel / Belgien). Beide unterzeichneten eine entsprechende bindende Vereinbarung. Vorbehaltlich kartellrechtlicher Genehmigungen ist der Abschluss der Transaktion für das erste Quartal 2021 vorgesehen.

FoamPartner bringt einen Umsatz von 297 Mio CHF mit, der sich auf die drei Marktsegmente „Mobility", „Specialties" und „Living & Care" mit PUR-Weich-, Integral- und -Hartschäumen verteilt. Die zuletzt 1,2 Mrd EUR schwere Recticel selbst hatte in den vergangenen drei Jahren vor allem im Automobilbau stark unter Druck gestanden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg