Remondis: Joint Venture mit Morssinkhof Plastics

10.08.2020

Remondis-Hauptverwaltung in Lünen (Foto: Remondis)Remondis-Hauptverwaltung in Lünen (Foto: Remondis)

Der Recyclingdienstleister Remondis (Lünen) und das Recyclingunternehmen Morssinkhof Plastics (Lichtenvoorde / Niederlande; www.morssinkhofplastics.nl) haben ein Joint Venture zur Vermarktung von RE PET gründet. Erklärtes Ziel beider Partner, die sich mit jeweils 50 Prozent an der More PET GmbH, Essen, beteiligt haben, ist die Schaffung geschlossener Stoffkreisläufe, sogenannter Closed Loops, für Getränkeverpackungen. Die Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden stehe noch aus.

Im Hinblick auf die Vorgabe der EU-Kommission für einen höheren Recyclinganteil in allen PET-Getränkeflaschen – 25 Prozent bis zum Jahr 2025 – investieren die beiden familiengeführten Unternehmen aktuell in neue Aufbereitungskapazitäten.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg