Röhm: PMMA-Halbzeuge werden teurer

08.12.2020

Produktion von PMMA-Folien in Darmstadt (Foto: Evonik)Produktion von PMMA-Folien in Darmstadt (Foto: Evonik)

Die angekündigten Aufschläge für das Vorprodukt MMA sowie für PMMA/PMMI-Formmassen ziehen bei Röhm (Darmstadt) auch Preiserhöhungen für daraus produzierte Halbzeuge der Marken „Plexiglas" und „Deglas" nach sich

Mit Januarbeginn will der Erzeuger diese in Europa um 0,15 EUR/kg (150 EUR/t) verteuern. Die Preise für Acrylklebstoffe der Marke „Acryfix" sollen gleichzeitig um 5 Prozent angehoben werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg