Saertex: Carbonfaser-Gelege für Flugzeugzulieferer Safran

28.10.2020

Multiaxiale Carbonfasergelege gehören zur Spezialität von Saertex (Foto: Saertex)Multiaxiale Carbonfasergelege gehören zur Spezialität von Saertex (Foto: Saertex)

Mitten in der Flugzeugbau-Flaute unterzeichneten der Verstärkungsfaserspezialist Saertex (Saerbeck) und der französische Flugzeugzulieferer Safran (Paris / Frankreich) jetzt eine Liefervereinbarung für Gelege aus Kohlenstofffasern. Nach dem zunächst über zehn Jahre laufenden Vertrag produziert Saertex multiaxiale Carbonfasergelege, mit denen Safran unter Verwendung von Infusionstechnologie Triebwerksgondeln für diverse Flugzeugmodelle herstellt. Die Franzosen gehörten bislang nicht zu den Kunden von Saertex. Den finanziellen Umfang der Vereinbarung nannten die Unternehmen nicht.

Mit dem Kauf der bayrischen TK Industries GmbH (Selbitz) hatte das Saerbecker Unternehmen erst im vergangenen Jahr zusätzliche Carbonfaser-Expertise erworben.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg