Schlemmer: Delfingen zeigt Interesse an den Europa-Aktivitäten

23.07.2020

Zum Produktportfolio des insolventen Autozulieferers aus Aschheim gehören Schutzschläuche aus Polyamid 6 (Foto: Schlemmer)Zum Produktportfolio des insolventen Autozulieferers aus Aschheim gehören Schutzschläuche aus Polyamid 6 (Foto: Schlemmer)

In den Investorenprozess um den insolventen Kabelschutz-Spezialisten Schlemmer (Aschheim) kommt neue Bewegung: Der Mitbewerber Delfingen (Anteuil / Frankreich) hat die Aufnahme von exklusiven Gesprächen für den Erwerb der Schlemmer-Aktivitäten in Europa und Nordafrika gemeldet. Die Transaktion könnte innerhalb von drei Monaten über die Bühne gehen, so die Franzosen. Eine mögliche Akquisition müssten sie über Kredite stemmen.

Der auf Kabelschutz und Spritzgießteile ausgerichtete Automobilzulieferer Schlemmer hatte im Dezember 2019 die Insolvenz beantragt. Die Aktivitäten in Asien wurden bereits an den chinesischen Partner Fengmai-Ningbo Huaxiang Group verkauft.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg