Sealed Air: Recycling-Zusammenarbeit mit Plastic Energy

14.08.2020

Verpackungen sollen ab 2025 recyclingfähig oder wiederverwendbar sein (Foto: Sealed Air)Verpackungen sollen ab 2025 recyclingfähig oder wiederverwendbar sein (Foto: Sealed Air)

Der US-Verpackungskonzern Sealed Air (Charlotte, North Carolina / USA) reiht sich ein in die Riege der Unternehmen, die auf die Technologie des Kunststoffrecyclers Plastic Energy (London / Großbritannien) setzen. Das US-Unternehmen kündigte neben der technologischen Zusammenarbeit auch eine finanzielle Beteiligung nicht genannter Höhe an.

Sealed Air hatte sich 2018 aus Nachhaltigkeitsgesichtspunkten verpflichtet, bis zum Jahr 2025 im Wesentlichen nur noch Verpackungslösungen auf den Markt zu bringen, die vollständig recycelbar oder wiederverwendbar sind. Ziel ist darüber hinaus der Einsatz von durchschnittlich 50 Prozent Rezyklat bei allen Verpackungslösungen. Von diesen wiederum sollen 60 Prozent aus Post-Consumer-Verpackungsabfällen gewonnen werden. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg