Senbis: Biopolymer-Spezialist plant Millioneninvestition

03.07.2020

Gerard Nijhoving ist Geschäftsführer von Senbis Polymer Innovations (Foto: Senbis)Gerard Nijhoving ist Geschäftsführer von Senbis Polymer Innovations (Foto: Senbis)

Innerhalb der kommenden drei Jahre will Senbis (Emmen / Niederlande) rund 5,5 Mio EUR in die weitere Entwicklung von Biopolymeren und Produkten daraus investieren.

Kern der Aktivitäten ist die neu gegründete Tochtergesellschaft SPIC Facilities (Emmen / Niederlande), bei der bis Anfang 2021 Reaktoren für die Polykondensation von Polyestern und Polyamiden, eine Compoundinglinie sowie Anlagen zur Produktion technischer Monofilamente installiert werden sollen. Zu einem späteren Zeitpunkt soll die Produktion um Extruder und Spinnmaschinen zur Herstellung technischer Garne auf Basis biologisch nachwachsender Rohstoffe oder Rezyklate erweitert werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg