SIG Combibloc: Übernahme von Scholle IPN vollzogen

08.06.2022

Ganz groß bei Bag-in-Box-Verpackungen und Standbeuteln: Das Produktportfolio des US-Unternehmens (Foto: Scholle IPN)Ganz groß bei Bag-in-Box-Verpackungen und Standbeuteln: Das Produktportfolio des US-Unternehmens (Foto: Scholle IPN)

Die milliardenschwere Übernahme von Scholle IPN (Northlake, Illinois / USA) ist in trockenen Tüchern. Käufer SIG Combibloc (Neuhausen / Schweiz) meldete den Abschluss der Transaktion. Der Spezialist für Verbundkartonlösungen wird das Geschäft von Scholle IPN – den Angaben nach der weltweit führende Anbieter von Bag-in-Box-Verpackungen und die Nummer zwei bei Standbeuteln – vom 1. Juni 2022 an voll konsolidieren. Bei Bekanntgabe des Deals war von einem Scholle-PIN-Unternehmenswert von 1,36 Mrd EUR die Rede.

Die Schweizer heben hervor, dass beide Unternehmen strategisch in Bezug auf das Portfolio, die Regionen, die Kategorien und die technologischen Fähigkeiten gut zusammenpassten. Scholle IPN, gegründet 1947, erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 474 Mio EUR und ein bereinigtes Ebitda von 90 Mio EUR. Mit 2.100 Mitarbeitern stellte das Unternehmen 480 Mio Bag-in-Box-Verpackungen und mehr als 3 Mrd Standbeutel her. SIG produzierte 2021 rund 42 Mrd Verpackungen und erzielte einen Umsatz von mehr als 2 Mrd EUR.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg