Simona: Kauf des türkischen Marktführers für PVC-Schaumplatten

13.11.2020

Werk des Plattenherstellers in Düzce, etwa auf halber Strecke zwischen Istanbul und Ankara (Foto: M&T Plastik)Werk des Plattenherstellers in Düzce, etwa auf halber Strecke zwischen Istanbul und Ankara (Foto: M&T Plastik)

Im Zuge der strategischen Neuausrichtung in Europa erwirbt der Halbzeughersteller Simona (Kirn) 70 Prozent an der bisher familiengeführten M&T Plastik AS (Düzce / Türkei). Die bisherigen Gesellschafter um Chairman Tufan Kalkan halten die übrigen 30 Prozent. Vorbehaltlich kartellrechtlicher Genehmigungen ist ein Abschluss der Transaktion zum Jahresende 2020 geplant. Finanzielle Details nannten die beiden Unternehmen nicht. Simona-CEO Matthias Schönberg sieht mit der Akquisition vor allem den Zugang zu interessanten weiteren Märkten in Europa sowie dem Nahen Osten.

Die 2007 gegründete M&T Plastik ist nach eigenen Angaben türkischer Marktführer bei PVC-Schaumplatten für Digitaldruck, Werbemarkt und Hochbau. Mit 50 Beschäftigten erwirtschaftete das Unternehmen zuletzt einen Umsatz von umgerechnet 11 Mio EUR.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg