Sinochem: Neues Compoundier-Werk in China

24.11.2020

So soll es künftig aussehen: Computer-Modell des geplanten Compounding-Werks in Yangzhou (Abb.: Elix)So soll es künftig aussehen: Computer-Modell des geplanten Compounding-Werks in Yangzhou (Abb.: Elix)

In China richtet Sinochem (Beijing / China), die Muttergesellschaft des ABS-Herstellers Elix (Tarragona / Spanien), ein neues Compounding-Werk ein. Die Anlage im Industriepark in Yangzhou (Yizheng) soll Ende 2021 die Produktion aufnehmen, wie Elix mitteilt. Zunächst soll sie Spezialprodukte aus dem Elix-Portfolio fertigen wie zum Beispiel hoch hitzebeständiges ABS, ABS/PC und PC/ABS. In einer zweiten Phase soll die Ausstoßleistung später durch Anlagen für weitere Polymer-Compounds gesteigert werden.

Elix verspricht sich von dem neuen Werk eine Intensivierung der Geschäftsbeziehungen mit OEMs und wichtigen Kunden in Asien, aber auch auf anderen Kontinenten.
 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg