SKZ: Carina Heinze ist Standortleiterin in Halle

30.10.2020

Carina Heinze (Foto: SKZ)Carina Heinze (Foto: SKZ)

Wie das Süddeutsche Kunststoff-Zentrum (SKZ, Würzburg) erst jetzt bekanntgab, steht der Standort Halle (Saale) bereits seit 1. Juli 2020 unter der neuen Leitung von Carina Heinze. Die Diplom-Ingenieurin studierte Polymerwerkstofftechnik an der Technischen Hochschule Carl Schorlemmer Leuna-Merseburg und war schon von 1994 an in Halle tätig, ab 1999 erstmals als Leiterin der Außenstelle.

2009 wechselte Heinze als Leiterin der Gruppe „Bauteilprüfung“ in das Prüflabor des SKZ in Würzburg und ging dann aus persönlichen Gründen zurück in die Heimat. Weitere berufliche Stationen waren die Geschäftsführung des Netzwerkes Polykum (Fördergemeinschaft für Polymerentwicklung und Kunststofftechnik in Mitteldeutschland, Schkopau) und eine Vertriebstätigkeit beim Composite-Spezialisten Wolfangel (Ditzingen). Von 2014 an war Heinze selbstständig im Bereich Managementberatung und Zertifizierungen für kunststoffverarbeitende Betriebe tätig.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg