Sphere: Neues Werk für die spanische Tochter

24.08.2020

Alfonso Biel (re.), CEO von Sphere España, präsentierte die Wachstumspläne mit Arturo Aliaga, dem aragonischen Minister für Industrie und Wettbewerbsfähigkeit (Foto: Sphere España)Alfonso Biel (re.), CEO von Sphere España, präsentierte die Wachstumspläne mit Arturo Aliaga, dem aragonischen Minister für Industrie und Wettbewerbsfähigkeit (Foto: Sphere España)

Rund 32 Mio EUR investiert Sphere (Paris / Frankreich) in den Bau eines Werks für biologisch abbaubare und kompostierbare Kunststoffbeutel im Nordosten Spaniens. Die neue Fertigungsstätte im Industriepark El Pradillo in Pedrola bei Saragossa soll eine Produktionsfläche von 29.000 m² erhalten und im kommenden Jahr den Betrieb aufnehmen. Das teilte der Hersteller von Haushaltsverpackungen und Folienbeutel für den Einzelhandel mit.

Durch das neue Werk wird die Produktionskapazität der Tochtereinheit Sphere España, die derzeit mit 215 Mitarbeitern im rund 25 km entfernten Utebo ansässig ist, mehr als verdoppelt. Mit dem größeren Standort soll auch der Umsatz der spanischen Tochter innerhalb der nächsten fünf Jahre um etwa das Zweifache zulegen – vorgesehen ist ein Wachstum von derzeit 57 Mio EUR auf etwa 100 Mio EUR. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg