STF Group: PET-Recycler erweitert die Kapazitäten

02.07.2020

Anlieferung der neuen Anlage (Foto: STF Group)Anlieferung der neuen Anlage (Foto: STF Group)

Rund 1,5 Mio EUR hat die STF Group (Aicha vorm Wald) am Hauptsitz in Aicha in eine weitere Festkörper-Polykondensationsanlage (SSP) investiert. Die neue Anlage trage zur Verbesserung der Qualitätsstandards für PET-Regranulate bei, teilt das Unternehmen mit. „Mit der SSP können wir zum einen die intrinsische Viskosität noch einmal erhöhen“, sagte Geschäftsführer Maximilian Söllner. „Das bedeutet für den Kunden, dass er aus unserem Material sehr leichte Flaschen herstellen kann, für die er nur wenig Rohstoff benötigt.“

Darüber hinaus erhöhen sich die Granulierkapazitäten. Ein weiterer Ausbau ist bereits geplant. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg