Storopack: Umsatzsteigerung in allen operativen Bereichen

29.11.2004
Im Geschäftsjahr 2004 wird der Umsatz der Storopack-Gruppe, Metzingen, um rund 10 Mio auf 284 Mio EUR sinken, so die Prognose des Verpackungskonzerns. Dieser Rückgang ergebe sich ausschließlich aus der Einstellung des zentralen Rohstoffeinkaufs in Frankfreich, der 2003 noch mit einem internen Erlös von rund 18 Mio EUR zu Buche schlug. Die vier operativen Storopack-Geschäftsbereiche können ihrem Umsatz dagegen von knapp 267 Mio EUR auf 274 Mio EUR erhöhen. Das Ergebnis werde zum vierten Mal in Folge verbessert.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

    Newsletter

    Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg