TWP Group: Verpackungshersteller richtet neuen Standort ein

03.01.2020

Der neue Standort in Bad Laasphe (Foto: TWP)Der neue Standort in Bad Laasphe (Foto: TWP)

Die TWP Group (Lage) expandiert. Mit Wirkung zum 1. Dezember 2019 erwarb der Verpackungshersteller eine Produktionsstätte in Bad Laasphe, die der Mitbewerber Uniplast Knauer (Dettingen) Mitte 2018 aufgegeben hatte. Zudem sei eine weitere Akquisition vorgesehen, erklärte ein Sprecher auf Nachfrage.

An dem neuen Standort in Bad Laasphe wird die neue Tochtereinheit twp Bad Laasphe Verpackungen GmbH & Co KG tiefgezogene Kunststoffbecher für Molkereiprodukte fertigen. Pro Jahr sollen hier 800 Mio Becher aus Polystyrol und Polypropylen hergestellt werden. Die Produktion soll in der ersten Jahreshälfte 2020 anlaufen, die Belegschaft dann 40 bis 50 Mitarbeiter umfassen. Erste Aufträge wurden auf der Messe „Fachpack 2019“ (24. bis 26. September in Nürnberg,) akquiriert.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg