Vogt-Plastic: Künftig keine Compoundierung mehr in Hottingen

16.05.2024

Der Standort in Hottingen: Bald nur noch Lager (Foto: Vogt-Plastic)Der Standort in Hottingen: Bald nur noch Lager (Foto: Vogt-Plastic)

Das Recyclingunternehmen Vogt-Plastic (Rheinfelden) will die Produktion am Compoundierwerk in Rickenbach-Hottingen einstellen. Bis November sollen Maschinen und Anlagen nach Rheinfelden verlagert werden, erklärte Geschäftsführer Andreas Vogt. Auch die 59 Mitarbeiter, die aktuell in Hottingen tätig sind, sollen an den 25 km entfernten Hauptsitz wechseln.

Der Standort in Hottingen soll künftig als Lager genutzt werden. Bislang stellt Vogt-Plastic in Hottingen Regranulate und Recompounds auf Basis von Polyethylen-HD, Polypropylen und Polystyrol her, die auf Mahlgütern von Post-Consumer-Abfällen basieren. Außer dem Firmensitz in Rheinfelden und dem Werk in Hottingen verfügt das Unternehmen über weitere Standorte in Rickenbach und Premnitz. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

grupa

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg