ZSVR: Neuer Mindeststandard für recyclinggerechte Verpackungen

10.09.2020

Neuer Mindeststandard für die Bemessung der Recyclingfähigkeit (Foto: Panthermedia/moreno.soppelsa)Neuer Mindeststandard für die Bemessung der Recyclingfähigkeit (Foto: Panthermedia/moreno.soppelsa)

Im Einvernehmen mit dem Umweltbundesamt hat die Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR, Osnabrück; www.verpackungsregister.org) einen neuen Mindeststandard für die Bemessung der Recyclingfähigkeit von Verpackungen veröffentlicht. Die aktuelle Ausgabe soll die Anwendung vereinfachen, indem mit einer detaillierten Beschreibung der Prüfverfahren Unternehmen noch leichter die Recyclingfähigkeit ihrer Verpackungen überprüfen können. Zu diesem Zweck wurde eine dreistufige Systematik eingeführt.

Zunehmende Probleme, was ihre Recyclingfähigkeit angeht, bereiten indes Verbundverpackungen aus Papier und Kunststoff. ,,Auch wenn eine Verpackung hauptsächlich aus Papier besteht: Sobald eine Kunststoffbeschichtung dazukommt, wird das Recycling begrenzt", sagt ZSVR-Vorstand Gunda Rachut.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg