Anbieter-Eintrag

Hermann Vallo Interim Management & Beratung GmbH i.G.
Hermann Vallo

Am Rain 2
AT - 6342 Niederndorf bei Kufstein

Geschäftsfeld: Dienstleistung
Umsatz: bis 1 Mio.
Branchenzugehörigkeit: Beratung/Consulting
Firmenportrait:
Zur Person

Ich bin als Interim Manager und Berater für Turnarounds und Change Projekte für Industrie das produzierende Gewerbe und für den Handel tätig. Als Generalist suche ich ständig neue Herausforderungen. Ich verstehe mich eher als Restrukturierer, als ein Ideengeber, und Umsetzer, als ein Berater im klassischen Sinn.
Ob Familienunternehmen, Gesellschafter, Banken, oder speziell Private Equity Unternehmen die Auftraggeber sind, die Arbeit ist immer dieselbe. Prozesse sind das Thema, denn dort findet die Wertschöpfung statt.

Eigenschaften und Arbeitsstil:

- Analytisch und pragmatisch veranlagt
- Respektvoller und Vertrauensvoller Umgang im Team,
enge und permanente Abstimmung mit allen Beteiligten
- Überzeugende Führung, integrativer Führungsstil
- Rasches Handeln und schnelle Entscheidungen in
Krisensituationen
- Proaktive Suche nach innovativen Lösungen
- Entschlossene Umsetzung
- Qualität und Ordnung
- Ergebnisorientiert

Kernkompetenzen

Spezielle Themen
- Turnaround- und Krisenmanagement für den wiedererweckten
Glauben an eine erfolgreiche Zukunft
WIE SCHAFFEN WIR GEMEINSAM DEN TURNAROUND?

In Krisen- und Veränderungssituationen zweifeln viele Mitarbeiter an die
Zukunft, ob es für sie noch eine in dem Unternehmen gibt. Häufig herrscht
ein Tunnelblick (auch in den Führungsebenen) vor, der keine positiven
Perspektiven mehr zulässt. Hier setze ich an.

a) Entwicklung eines Zukunftskonzepts
Leitbild, strategische Ausrichtung, messbare Zielvorgaben
Erstellen eines Projektplans, Initiierung eines Projektteams
Einbindung aller wichtigen Stakeholder
b) Veränderungen handeln
Analyse der „hard facts“, die unterschiedlichsten Interessen der
Menschen nicht vergessen
Einbindung aller wichtigen Stakholder
Im Falle eines Personalanpassung die Maßnahmen gut vorbereiten
und würdevoll gestalten, mit rechtlicher Expertise
c) Den Plan Schritt für Schritt umsetzen
Aus der Krise heraus führt der Weg selten steil nach oben
Ruhe, Besonnenheit bei den Führungskräften
Konzentration auf die gesetzten Maßnahmen und auf die Ziele
Erste Erfolge im Team gemeinsam feiern

- Strategieberatung für Innovation und Wachstum, Digitalisierung
und Globalisierung
WOHIN GEHT IHRE REISE? WAS SIND DIE ZIELE?
Unternehmen werden immer häufiger mit einer komplexen und sich
permanent verändernden Umwelt konfrontiert, die als ?externe und
interne Faktoren? auf sie einwirken. So stehen Sie heute vor
verschiedenen Herausforderung, den eingeschlagenen Kurs Ihres
Unternehmens oder Unternehmensbereichs als eine permanente
Managementaufgabe in Abständen anzupassen hinterfragen und bei
Bedarf rasch zu adaptieren.

a) Analyse und Zielausrichtung
IST Analyse
Aufbau eines Stratgieteams
Einbindung aller wichtigen Stakeholder
c) Unternehmenskultur (culture fit)
Welche Werte und Ziel passen zum Unternehmen. Werden diese von
den Führungsebenen, den Mitarbeitern mitgetragen?
b) Konzeption und Entwicklung gemeinsamer Visionen, Ziele und
Strategien (Leitbild des zukünftigen Unternehmens), sowie Werte

- Organisations Performance
WIE WOLLEN SIE SICH ORGANISIEREN?

Jede Organisation ist ein Kompromiss: Bündelung von Kräften oder
dezentrale Flexibilität? Stabilität oder Agilität?
Schlanke Entscheidungsprozesse oder breite Einbindung? Der Weg dorthin
ist für den Erfolg mindestens genauso wichtig wie der Inhalt.

a) Reorganisation
Verantwortungen und Abläufe im Unternehmen (neu) regeln
b) Optimierung der Geschäftsprozesse
Die Prozesse an den Kundenbedarf ausrichten
Implementierung und Verbesserung von Lean Kulturen und
Denkweisen in dem Unternehmen
c) Optimierung der Prozesse durch mögliche Anpassung an die
Digitalisierung, Analyse des ?IST Reifegrades?
(?Reifegrad Digitalisierung Industrie 4.0?)

- Produktions Effizienz: Fit machen für das Meistern u.a. von
Marktschwankungen und Kostendruck
WIE ERREICHEN WIR DAS OPTIMUM?

Die Schnelllebigkeit der heutigen Industrie erfordert eine permanente
Weiterentwicklung von Produktion und Logistik. Eine regelmäßige
Überprüfung und Anpassung von Strategien, Organisationen, Systemen,
Prozessen und Technologien stellt sicher, dass diese miteinander im Einklang
stehen.

a) Produktions Strategie:
Wertschöpfungstiefe, Kernkompetenzen und Ziele definieren und
festlegen, gemessen an Ziel-Kennzahlen.
(globale) Produktionsnetzwerke festlegen
c) Post Merger Integration
Verschmelzungen von Unternehmen, Geschäftsbereichen
b) (Zukünftige) Fabrik- und Werkstrukturplanung verbunden mit
effizienten Geschäftsprozessen und Digitalisierung (Industrie 4.0)
„IST Reifegrad Digitalisierung 4.0“ in ihrem Unternehmen analysieren
und anpassen

- Lean Management
a) Lean Production,
Optimierung der Wertschöpfungskette, nach Six Sigma, 5S,Kanban, Shopfloor,
b) Lean Development: Ausrichtung auf die Kundenbedürfnisse zur
Schaffung der ?richtigen? Produkte, strategiekonforme und inovative
Produktentwicklung: ?Die richtigen Dinge tun!?
Effiziente Produktionsanläufe: Focus auf Verschwendung, Kosten
Termintreue und Qualität: „Die Dinge richtig tun!?

- Agile Transformation

Sonderaufgaben, verwandte Themen
- Rettung gescheiterter Produktionsanläufe
- Werksleitung, Sanierung - Geschäftsführer für Sonderaufgaben,
Übernahme von Organfunktionen (Beirat, Aufsichtsrat, Vorstand,
CFO und CRO)
- Nachfolgeregelungen
- Rechtliche Expertise im Gesellschaftsrecht, GmbHG, InsO, HGB,
- Refinanzierungen und Bankengespräche (Umsetzung und
Begleitung)
- Insolvenznahe Situationen, Überschuldung, (drohende)
Zahlungsunfähigkeit
- Insolvenz Management und Insolvenzbetreuung, ESUG,
Eigenverwaltung, Planverfahren
- Besonderheiten des dt. und österr. Insolvenz (Konkurs)- und
Gesellschaftsrecht (InsO, GmbHG, HGB,
- Liquidität richtig managen und anpassen: „Immer zahlungsfähig
bleiben!“
- Rechnungslegung nach HGB, Kenntnisse: IFRS

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg