Antrag: SCS Deutschland GmbH & Co KG 

22.12.2023

Der Kunststoffverarbeiter SCS Deutschland GmbH & Co KG (D-57319 Bad Berleburg; www.scs-group.net) hat am 15. Dezember 2023 die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt, zusammen mit den angeschlossenen Gesellschaften Stahlschmidt International GmbH und Stahlschmidt Geschäftsführungs GmbH. Daraufhin bestellte das Amtsgericht Siegen RA Jens Lieser (D-56068 Koblenz; www.lieser-rechtsanwaelte.de) zum vorläufigen Insolvenzverwalter. 

Die SCS-Auslandsgesellschaften in Polen, Ungarn, Kanada und China sowie Vertriebsstandorte in Frankreich und den USA sind von der Insolvenz nicht betroffen. In Deutschland beschäftigt das Unternehmen, das vor allem die Automobilindustrie beliefert, knapp 100 Mitarbeiter. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    Container

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
    Radici

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Jetzt kostenlos testen
    © 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg