Stellenmarkt-Partner

GKV/TecPart

GKV/TecPart - Verband Technische Kunststoff-Produkte e.V. ist die Interessenvertretung für Hersteller von technischen Kunststoff-Produkten in Öffentlichkeit und Politik sowie in nationalen und europäischen Gremien.

Die Mitglieder sind hochspezialisierte Experten auf dem Gebiet der Spritzgießtechnik und anderen Kunststoffverarbeitungsverfahren und designen, konstruieren und produzieren technische Kunststoffteile und die Werkzeuge zu deren Herstellung. Auftraggeber und Abnehmer sind die Automobil-, Elektro- und Medizintechnikindustrie.
Der Verband steht für eine Wachstumsbranche mit Zukunft. TecPart ist einer der Trägerverbände des Gesamtverbands Kunststoffverarbeitende Industrie e.V. (GKV).

Impetus

Impetus bietet Ihnen ein modernes Informationsforum mit fundierten und vielen nützlichen Informationen für jede Phase der Produktentwicklung mit Kunststoffen: Konzept – Konstruktion – Dimensionierung – Fertigungssimulation – Kostenkalkulation – Prototypen. Sie finden die für die Praxis notwendigen Grundlagen genauso, wie die Erläuterungen erfolgreicher Systematiken und die Darstellungen moderner Tools.

K-AKTUELL.de

Als Trendportal hält K-AKTUELL.de Sie als Kunststoff- und Kautschukverarbeiter auf dem Laufenden: Produktneuheiten und tagesaktuelle Branchennews sichern Ihnen immer die neusten Informationen. Als Gemeinschaftsangebot von K-PROFI, KI- und KunststoffWeb hat K-AKTUELL.de eine gewaltige Reichweite.

KI – Kunststoff Information

Seit 1971 versorgt "KI – Kunststoff Information“ Führungskräfte in der deutschen und europäischen Kunststoffindustrie mit entscheidungswichtigen Business-Informationen. Das Leistungsspektrum umfasst einen wöchentlich erscheinenden Print-Newsletter sowie ein umfangreiches Online-Portal. Zum Angebot gehören u. a. Kunststoff-Preise, Marktberichte, tägliche Nachrichten, E-Mail-Services, Analyse-Tools und ein Online-Archiv.

Der Branchendienst "KI – Kunststoff Information" zählt in Deutschland zu den erfolgreichsten Medien für die Kunststoffindustrie und hat die höchste Anzahl bezahlter Abonnements aller entsprechenden Publikationen.

Kunststoffland NRW e.V.

kunststoffland NRW ist DAS Netzwerk und DIE Plattform der Kunststoffindustrie in Nordrhein-Westfalen. Die Mitglieder des Vereins kunststoffland NRW bilden die komplette Wertschöpfungskette Kunststoff ab. Zentrales Ziel von kunststoffland NRW ist es, die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der Kunststoffindustrie in NRW zu stärken. kunststoffland NRW bietet vor allem KMU praxisnahe Vermittlungs- und Beratungsleistungen sowie passgenaue Veranstaltungen an, z.B. in den Themenfeldern Innovation, Finanzierung und Förderung, Internationalisierung, Fachkräftemangel und Weiterbildung. Dabei hilft die enge Vernetzung von kunststoffland mit der NRW-Landespolitik.

KunststoffXtra

KunststoffXtra ist Gründungsmitglied und offizielles Organ von Swiss Plastics. Das Magazin erscheint 10-mal im Jahr und informiert umfassend und kompetent über technische Entwicklungen und Branchentrends in der Kunststoffindustrie. Das Magazin richtet sich an Fach- und Führungskräfte in der kunststoffverarbeitenden Industrie, Wissenschafter und Studenten sowie an alle, die sich mit dem Werkstoff Kunststoff in der Fertigung befassen. Im geografischen Fokus stehen die Märkte in der Schweiz und deren wichtigste Handelspartner.

K-PROFI

Das Fachmagazin K-PROFI unterstützt Sie als Kunststoff-und Kautschukverarbeiter dabei, effizienter zu produzieren, Kosten zu sparen und sich im Wettbewerb erfolgreich zu positionieren. Das moderne Branchenmagazin betrachtet sowohl Trends in den Märkten für Kunststoff und Kautschuk als auch Innovationen der Maschinen-, Werkzeug- und Verarbeitungstechnik. Es bietet Ihnen Impulse, Know-how und Lösungen.

PIE – Plastics Information Europe

PIE – Plastics Information Europe boasts online coverage of the industry’s most important news and polymer price reports. Providing independent market information, the PIE price indices are accepted throughout the industry and embedded in countless supplier contracts. More than 5,500 European companies already trust in the data and industry coverage of PIE.

Plasteurope

The freely accessible information portal Plasteurope.com has been operating for almost 10 years and is part of KI – Kunststoff Information and PIE – Plastics Information Europe, one of the leading content providers for the plastics industry. The site contains daily business news and reports, a suppliers‘ guide with entries on more than 3,100 companies, articles on new products and much more. The ”Job opportunities” section (powered by the German plastics portal KunststoffWeb) is one of Germany‘s most popular job portals.

pro-K

pro-K bündelt und vertritt die Interessen der Hersteller von Halbzeugen und Konsumprodukten aus Kunststoff.

Unter dem Motto "Kunststoff: Werkstoff des 21. Jahrhunderts“ hat es sich pro-K zur Aufgabe gemacht, die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, das enorme Potential und die Leistungseigenschaften von Kunststoff aufzuzeigen, das Image von Kunststoff und seinen Produkten aktiv zu fördern und seine Mitglieder im Wettbewerb zu unterstützen.

Auf nationaler und europäischer Ebene engagiert sich pro-K in den Bereichen Bildungspolitik und Berufsbildung, Anwendungstechnik, Betriebswirtschaft, Normung, technisches Marketing, Marktbeobachtung, Markenschutz, Öffentlichkeitsarbeit und Interessenvertretung.

Medienpartner

JOBworld.de

Bei täglich über 10.000 neuen Jobs und Stellenanzeigen aus allen Branchen ist die Chance auf einen neuen Traumjob in greifbarer Nähe. Und nicht nur bei der Online-Jobsuche lässt sich jede Menge Zeit bei der Recherche nach Jobs sparen: Der kostenlose E-Mail-Service "Jobpost" informiert Sie automatisch sobald neue Stellenangebote eintreffen. Einfach in der Suche den gewünschten Beruf und Ort eingeben und kostenlos per E-Mail über neue Jobs informieren lassen. Starten Sie jetzt Ihre Jobsuche mit der intelligenten Jobsuchmaschine!

jobbörse.de

Finden Sie tausende Jobs in über 6.000 Berufen und durchsuchen gleichzeitig über 1,9 Mio. weitere aktuelle Stellenangebote aus den besten Jobbörsen in ganz Deutschland.
Mit JOBBÖRSE.de entgeht Ihrer Karriere nichts mehr. In unserem Stellenmarkt mit integrierter Jobsuchmaschine finden Fach- und Führungskräfte alle offenen Positionen in allen Unternehmen.
Studenten und Berufseinsteiger werden in der Ausbildungs- und Praktikumsbörse fündig. Zusätzlich beflügeln wir Ihre Karriere mit vielen interessanten Weiterbildungsangeboten.

Jooble

Bei jooble werden Sie bestimmt alle Stellenangebote finden. Sie haben etwas Ähnliches schon mal gehört? Dann wissen Sie, dass alle Stellenangebote in Deutschland nur von jooble ausgesucht werden. Das liegt nicht nur daran, dass jooble "die größte Ressource in Deutschland", "das führende Portal für Arbeitsvermittlung" oder Ähnliches ist. Vielmehr liegt der Grund an der Besonderheit der Arbeitsweise von jooble: Ähnlich wie die anderen Suchmaschinen (wie zum Beispiel Google oder Yahoo) speichert jooble keine Information, sondern sucht sie lediglich - und eben das kann jooble besser als die anderen.

Kimeta

Kimeta ist eine Jobbörse mit aktuell über 1 Million Stellenangeboten (Stand November 2010) in ganz Deutschland und findet Jobangebote in allen Branchen. Die Suchmaschine von Kimeta bietet einen umfassenden Überblick über den gesamten deutschen Online-Stellenmarkt (Stellenangebote, Ausbildungsplätze, Praktika, Traineestellen, Referendariate etc.) und durchsucht täglich die Webseiten von Unternehmen und einschlägigen Jobbörsen nach neuen Stellenanzeigen.

Locanto.de/Jobs

Du bist auf der Suche nach einem Job? Du brauchst mehr Mitarbeiter in deiner Firma? - Dann besuche unseren Locanto Stellenmarkt!
Hier sind aktuell über 20.000 Jobanzeigen allein in Deutschland zu finden - sowohl für Jobsuchende als auch für Stellenanbieter. Im Unterschied zu anderen Online-Jobportalen spricht Locanto Arbeitnehmer und -geber gleichermaßen an - und das für beide Seiten kostenfrei!

yovadis.de

Anders als bei herkömmlichen Jobbörsen, bei denen Arbeitgeber offene Stellen aktiv ausschreiben müssen, tritt bei uns ein sogenannter 'Job-Roboter' in Aktion: Eine selbstlernende Software durchforstet das Internet eigenständig nach Stellenausschreibungen von Unternehmen, Personaldienstleistern und öffentlichen Einrichtungen, unterzieht diese einer inhaltlichen Analyse und legt sie in einer zentralen Datenbank ab.

Partner werden

Möchten Sie auch Partner des KunststoffWeb-Stellenmarktes werden?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:
Tel.: +49 (0) 6172 9606-10
E-Mail: info@kunststoffweb.de