China: Abschläge bei fast allen Standard-Thermoplasten

17.06.2019

Der chinesische Markt hat im Mai 2019 weiterhin die Kombination von hohen Lagerbeständen und schwacher Nachfrage zu spüren bekommen. Mit Ausnahme von PVC gaben sämtliche Notierungen gegenüber dem Vormonat nach. Unter die Räder gerieten vor allem die Notierungen für PE-HD und bei PET-Flaschenqualitäten, während PS nach einigem Hin und Her nur geringfügig unter dem Vormonatswert lag. Dass PVC zulegen konnte, lag einzig an den Produktionsausfällen durch die verschärften Sicherheitsinspektionen nach einem Unglück im April. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Regionen-Report.

Wenig berauschend gestaltet sich auch der Ausblick für Juni. Marktbeobachter gehen davon aus, dass die Preise für sämtliche Standard-Thermoplaste – und dann auch für PVC – aufgrund des Überangebots weiter nach unten tendieren werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg