China: Breitflächige Preisrückgänge für Standard-Thermoplaste

19.02.2020

Die Nachfrage auf dem chinesischen Markt für Standard-Thermoplaste war im Januar 2020 in Folge der Weihnachtsfeiertage und des anschließenden chinesischen Neujahrsfestes gedämpft. Die Preise der meisten Qualitäten gingen daher zurück. Eine Ausnahme bildete PE-HD Spritzguss, für das die Spotpreise im Vergleich zum Vormonat leicht gestiegen sind. Auch importiertes Polyethylen verteuerte sich je nach Qualität in unterschiedlichem Maße. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

Die Inlandspreise für PVC und Polypropylen fielen ebenfalls. Die PET-Notierungen folgten in der ersten Monatshälfte den Rohölpreise nach oben, doch durch die feiertagsbedingt schwache Nachfrage war der Preisaufschwung nicht von Dauer.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg