China: Notierungen der Standard-Thermoplaste unter Druck

15.04.2019

Die Notierungen für Standard-Thermoplaste gaben in China überwiegend nach. Einzig PET-Flaschenqualitäten sowie PE-HD- und PP-Importwaren konnten sich im März dem Abwärtstrend entziehen. Nach unten tendierten auch die Vorproduktkosten für Ethylen, Propylen und Styrol. Generell war der chinesische Markt für Standard-Thermoplaste weiterhin von den hohen Lagerbeständen geprägt, die noch immer auf die Ferienzeit zum chinesischen Neujahrsfest Anfang Februar zurückgehen. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Regionen-Report.

Bei den PET-Flaschenqualitäten und PE-HD-Importen war es die anziehende Nachfrage, die für höhere Preise sorgte, und bei den PP-Importen waren es die geringeren Lagerbestände. Das Angebot an PE-HD und PE-LLD steigt durch die Inbetriebnahme einer neuen Swing-Anlage in der Inneren Mongolei.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg