China: Preise für PA 6.6 und PET ziehen weiter aufwärts

12.02.2021

Mit Ausnahme von PA 6.6 und PBT waren die Preise für technische Thermoplaste im Januar 2021 auf dem chinesischen Markt rückläufig. Der Preisrückgang war vor allem auf die geringe Nachfrage vor den Feierlichkeiten zum chinesischen Neujahrsfest Mitte Februar zurückzuführen. Der Preis für lokal produziertes PA 6.6 stieg allerdings aufgrund des geringen Angebots deutlich. Für den Anstieg bei PBT waren die höheren Vorproduktpreise verantwortlich. Die zunächst gesunkenen ABS-Preise drehten im Laufe des Monats aufgrund des geringen Angebots nach oben, so dass die Preise zum Ende des Monats höher lagen als Ende Dezember. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

Der Februar wird aufgrund der Feiertage voraussichtlich weiterhin ruhig verlaufen. Die meisten Materialien dürften sich seitwärts oder leicht höher bewegen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg