China: Preissteigerungen bei den meisten Standard-Thermoplasten

12.08.2019

Von HDPE und PS abgesehen stiegen im Juli 2019 die Preise von allen Standardkunststoffen in China. Befeuert wurde diese Entwicklung von Termingeschäften, dem positiven konjunkturellen Ausblick sowie höheren Preisen für Vorprodukte und einem geringeren Angebot. Die Notierungen für PET-Flaschenqualitäten legten um 4 Prozent zu, vornehmlich aufgrund der Kostensteigerungen beim Vorprodukt PTA. Ebenso erging es PVC. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Regionen-Report.

Der Ausblick für den August ergibt ein gemischtes Bild: Die Preise für PE-LLD und PET könnten weiter steigen, während die Notierungen für PVC, PS und PP eher nachgebend tendieren.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg