China: Starke Preisrückgänge bei technischen Thermoplasten

25.05.2020

Im April sind die Preise für technische Thermoplaste am chinesischen Markt gefallen. Die Kunststoffpreise folgten damit den Vorgaben aus dem Rohölmarkt. Nach der Talfahrt im März erholten sich die Rohölpreise zwar zunächst, sackten dann aber wieder deutlich ab – die US-Sorte „WTI" notierte erstmals im negativen Bereich. Per Saldo lagen die Preise deutlich unter dem Märzniveau. Viele Vorproduktpreise waren entsprechend unter Druck, insbesondere der Polyamid-Ausgangstoff Adipinsäure sowie MMA. In nahezu allen kunststoffverarbeitenden Sektoren blieb die Nachfrage zudem schwach. Ausnahme ist und bleibt der medizinische Bereich.

Mit einem Minus von 12 Prozent fiel der Preisrückgang bei PBT am stärksten aus. Die Spotpreise für PA 6 stiegen Mitte April zunächst an. Im Schnitt lag der Preis aber am Monatsende unter dem Niveau vom März. PA 6 wird zur Herstellung von medizinischen Masken verwendet und war deshalb gefragt. Eine bedeutende Erholung der Nachfrage ist im Mai nicht zu erwarten.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg