Composites: Harzpreise bei uneinheitlicher Tendenz im Rollover

08.09.2021

Die Notierungen der mittelreaktiven Orthoharze zeigten sich im August uneinheitlich. Je nach gelieferter Menge und Kontakten konnte es zu merklichen Abschlägen kommen, andererseits gab es bei kleineren Abnahmen auch noch Aufschläge gegenüber dem Vormonat, obwohl Styrol seit Juni im freien Fall ist. Unter dem Strich konnte ein schwacher Rollover konstatiert werden.

Das zu hohe Preisniveau der Harze im Juli und der Fall des Styrolpreises sorgten nach und nach für etwas Entspannung. Seitdem sind die Verarbeiter wieder eher zum Kauf geneigt. Bremsend wirkt hingegen das Fehlen der Glasfasern, ohne die auch weniger Harze gebraucht werden. Insgesamt blieb die Ordertätigkeit deshalb überschaubarer, als sie zu dieser Jahreszeit sein könnte. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

Glasfasern aller Couleur bleiben knapp und teuer. Mehrere Erzeuger haben bereits deutliche Preiserhöhungen für den Beginn des vierten Quartals angekündigt, die schon jetzt Wirkung zeigen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg