Composites: Trotz Styrol-Auftrieb bleiben Harze im Abwärtstrend

06.09.2019

Obwohl die Notierung für das Hauptvorprodukt Styrol bereits Anfang August wieder höher tendierte, gaben die mittelreaktiven Orthoharze im Monatsverlauf noch einmal leicht nach. Die schwache Nachfrage erzeugte im Verein mit den jeweils gesunkenen Preisen für Phthalsäureanhydrid (PSA, -45 EUR/t) und Maleinsäureanhydrid (MSA, -75 EUR/t) offenbar ausreichend Druck.

Einige wenige Märkte orderten weitgehend stabil, beispielsweise E&E und die Baubranche. Der Automobilbau jedoch kam nicht auf die Beine, die Nachfrage hier blieb deutlich unterdurchschnittlich. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg