Industrieruß: Cabot und Orion erhöhen Preise

01.06.2021

Industrieruß (Foto: Evonik)Industrieruß (Foto: Evonik)

Steigende Kosten für Produktion und Logistik führen die beiden großen Rußerzeuger Cabot (Boston, Massachusetts / USA) und Orion Engineered Carbons (Senningerberg / Luxemburg) als Gründe für ihre Preiserhöhungen zum 1. Juli 2021 an. Betroffen davon sind auch die Spezialruße, die zur Einfärbung und Additivierung von Kunststoffen eingesetzt werden.

Cabot plant Anhebungen von gut 130 USD/t (110 EUR/t). Laut Angabe des Unternehmens gilt die Erhöhung nur für Nordamerika. Erfahrungsgemäß dürften die Preise jedoch auch fürs weltweite Geschäft demnächst steigen. Zeitgleich soll wegen Investitionen zur Luftreinhaltung in den USA der seit Oktober 2019 erhobene Rohstoffzuschlag von bislang 66 USD/t auf 110 USD/t erhöht werden. Orion beziffert seine weltweit geplanten Aufschläge nicht in absoluten Zahlen, sondern will um bis zu 20 Prozent erhöhen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg