Ineos Styrolution: Höhere Preise für ABS-Spezialitäten und ASA

09.12.2020

Symbolbild (Foto: KI)Symbolbild (Foto: KI)

Für den 1. Januar 2021 hat Ineos Styrolution (Frankfurt) höhere Preise für ABS-Spezialitäten (Marken „Novodur“ und „Novodur HH“) und ASA („Luran S“) angekündigt. In Europa will das Unternehmen die Preise um jeweils 350 EUR/t anheben. Als Gründe der Maßnahme werden die starke Nachfrage, gestiegene Rohstoffkosten sowie die sehr begrenzte Verfügbarkeit wichtiger Vorprodukte genannt.

Im vierten Quartal 2020 stieg die Styrol-Referenz kumuliert um 164 EUR/t. Butadien verteuerte sich in dem genannten Zeitraum um 260 EUR/t und ACN um etwas mehr als 30 EUR/t.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg