PET: Bodenbildung bei den Notierungen zeichnet sich ab

06.01.2020

Die europäischen PET-Notierungen erreichten nach einigen Erosionsmonaten im Dezember 2019 den Talboden. Die Preise im freien Handel und für Großmengen blieben auf dem erreichten Level bei etwas über 800 EUR/t stehen, die auf die PX-Referenz fixierten Abnahmen lagen ohnehin im Rollover. Die Stabilisierung der Preise wurde durch Verteuerungen bei den Importen gestützt. Hier machen sich die ab Januar 2020 geltenden neuen IMO-Bestimmungen für die weltweite Schifffahrt bemerkbar.

Zwar sind für Januar 2020 keine wesentlichen Nachfrage-Impulse in Sicht und die Lager bleiben so weiter gut gefüllt, dennoch sind preislich allenfalls geringe Änderungen zu erwarten.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr

    Newsletter

    Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    © 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg