Polymerpreise: Marktstimmung drückt Geschäfte mit Standard-Thermoplasten

14.10.2019

Wie kaum anders zu erwarten, blieb die Nachfrage auch mit Oktoberbeginn 2019 weiterhin verhalten. Viele Abnehmer erwarten in den nächsten Wochen fallende Notierungen, während die Endmärkte anhaltend dümpeln. Sowohl Rohstoff- als auch Fertigwarenlager bei den Verarbeitern sind recht ansehnlich gefüllt, sodass kaum Kaufzwang besteht. Die Produzenten haben in nahezu allen Bereichen Mühe, die Vorgaben der jeweiligen Vorproduktreferenzen zu erreichen. Nur in Nischen gelingt die Weitergabe. Das berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Trendreport zum ersten Drittel des Monats.

Derzeit deutet vieles darauf hin, dass es im Monatsverlauf noch zu dem einen oder anderen Nachlass etwa bei den Arbeitspreisen kommen könnte.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg