Russland: Mehrzahl der Polymere weiter im Abwärtstrend

18.03.2020

Die russischen Preise für Standard-Thermoplaste bewegten sich im Februar uneinheitlich. Während Polyethylen-Folientypen und Polypropylen-Spritzgießqualitäten leicht aufwärts tendierten, gaben die Notierungen für die Mehrzahl der PE-Materialien, Polystyrol und PET weiter nach. PVC blieb stabil. Die Nachfrage war insgesamt schwach, gleichzeitig waren Importe aus China – vornehmlich wegen der Virus-Epidemie – kaum noch zu sehen, wie der KI-Kooperationspartner Plastinfo (Moskau / Russland) berichtet.

Für März erwarten Marktbeobachter erneut gegenläufige Entwicklungen. PVC könnte leicht aufwärts tendieren, ebenso wie PE-Folientypen. Für den Rest der Sorten erwartet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report den Rollover. Viel wird allerdings vom Nachfrageniveau abhängen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg