Russland: Polyolefine notieren auf Rubelbasis fester

09.09.2019

Im August 2019 sahen die Notierungen einiger Standard-Kunststoffe in Russland eine Stabilisierung und erste Festigungen. PE-LD, Rohrtypen von PE-HD und PP sowie PS-HI legten auf Basis der einheimischen Währung Rubel leicht zu. Dagegen fielen die Preise von EPS und PET, und dies mit teils mehr als 3 Prozent recht deutlich. Die Nachfrage blieb derweil weiterhin eher ruhig. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Regionen-Report.

Obwohl die Märkte auch in Russland anhaltend ruhig bleiben, wird im September vor allem für die Polyolefine mit weiteren Festigungen gerechnet. Der Grund sind ungeplante Stillstände und anstehende Wartungen an anderen wichtigen Standorten. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg