Standard-Regranulate: Deutliche Aufschläge nur bei RE PP und RE PET

17.09.2021

Der Markt für Regranulate zeigte sich im September 2021 uneinheitlich. Nennenswerte Preisaufschläge konnten die Regranulierer meist nur bei RE PET und RE PP durchsetzen, wo Input-Materialien hart umkämpft sind und das Angebot entsprechend reduziert. Wesentlich ruhiger lief es bei RE PE-LD, RE PE-HD und RE PS – hier bereitete der Einkauf von Eingangsmaterialien in der Regel aber auch weniger Probleme. Bei RE PE standen – anders als zuvor – inzwischen auch genügend Mengen zur Verfügung, um neue Kundenprojekte anzugehen. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

In den nächsten Wochen dürfte die Preisdynamik weiter nachlassen. Auch RE PP und RE PET dürften ihren Zenit inzwischen erreicht haben – saisonale Effekte sorgen auch hier für etwas mehr Beruhigung. Mit weiteren Preiserhöhungen rechnen Marktbeobachter am ehesten noch bei RE PE-LD Folienqualitäten natur und transluzenten Qualitäten.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg