Standard-Regranulate: Überwiegend Preissenkungen und Rollover

19.09.2019

Die Notierungen der Standard-Regranulate zeigten sich im September 2019 unverändert bis schwächer. Die für einige Segmente erhoffte Nachfragebelebung nach den Urlaubsmonaten fiel deutlich schwächer aus als erhofft. Lagerbestände sind bei den meisten Regranulierern hoch. Besonders starken Abwärtsdruck verzeichneten viele der RE PE-LD Typen und einmal mehr die PET-Regranulate. Die Rohrtypen waren durch einen Ausfall am Primärmarkt gut nachgefragt. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

Im Oktober werden zumeist Rollover erwartet. Die Nachfrage sollte sich in den Segmenten Bau, Möbel und Verpackungen wieder etwas normalisieren, wegen der gestiegenen Unsicherheit nach den Anschlägen in Saudi-Arabien auch das Interesse für Rezyklate etwas anziehen. Nur für RE PET dürften die Abrufe mit dem Herbstbeginn erneut zurückgehen. Ausnahme bleiben bunte Flakes, denn die Produktion von Umreifungsbändern läuft auf normalem Niveau.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Website_Nachrichten_R1_300x500_01.03-30.06.2020 KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg