Styrolkunststoffe: Notierungen legen wieder zu

06.07.2020

Die Preise für Styrolkunststoffe haben den zum Teil deutlichen Preisverfall der Vormonate gestoppt und drehten im Juni 2020 wieder nach oben. Richtungsweisend war dabei wieder einmal mehr die SM-Referenz, die im Juni um 64 EUR/t nach oben ging. Nur wenigen Anbietern von PS, EPS und ABS gelang es, die Kostensteigerungen im vollen Umfang an die Kunden weiterzugeben. Meist mussten sie sich mit etwas geringeren Aufschlägen zufriedengeben.  Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

Im Juli dürften die Preise weiter anziehen, zumal die Styrol-Referenz um 86 EUR/t weiter nach oben tendierte. Die Nachfrage erfährt derweil widersprüchliche Impulse. Auf der einen Seite beleben die Lockerungen der Corona-Einschränkungen den Bedarf, und auf der anderen Seite könnte es hier und da einen Dämpfer durch die einsetzende Urlaubszeit geben.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg