Technische Regranulate: Weiterer Druck von der Neuware

20.11.2019

Insgesamt wirkten in den vergangenen Wochen längerfristige Preisabsicherungen stützend auf die Regranulate und schützten vor dem Preisdruck aus dem Primärsektor. Gleichzeitig verbesserten sich die Mengenabrufe gegenüber Oktober. Spezifizierte Qualitäten bekamen jedoch den Wettbewerbsdruck seitens der Neuware zu spüren. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

In den nächsten Tagen wird der Druck aus dem Primärwarensektor anhalten. Bei den wettbewerbsintensiveren Qualitäten werden die Verarbeiter Abschläge einfordern. Die Regranulierer wollen mit Angebotsdrosselungen gegenhalten, zudem planen manche Unternehmen, die Produktion zwischen den Jahren ruhen zu lassen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_Weihnachten19_BAN_300x500 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg