Technische Thermoplaste: Notierungen kommen ins Rutschen

04.04.2019

Im letzten Monat des ersten Quartals blieb der europäische Markt für technische Thermoplaste relativ stabil. In vielen Fällen waren die Quartalsabschläge bereits zuvor eingepreist worden. Die Nachfrage jedenfalls trug die Notierungen kaum. Insbesondere sorgte die Autoflaute nun für spürbare Nachlässe bei PA 6. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

Im April dürfte es in vielen Bereichen weiter nach unten gehen. Die Automobil-Welt dümpelt weiter, zudem dämpfen die Osterfeiertage den Bedarf nochmals. Dadurch scheinen nun die Rekordnotierungen bei PA 6.6 erstmals seit Langem tatsächlich wacklig. Der vormalige Verkäufermarkt ist im Begriff, sich zu drehen. PA 6 scheint reif für einige „Nachrutscher", bei PBT, POM und PMMA sitzen die Stabilisierungsschrauben am Anfang des zweiten Quartals nicht ganz so eng wie zuvor.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg