Venator: Preiserhöhung für Titandioxid

18.12.2020

Titandioxid-Pulver (Foto: Archiv)Titandioxid-Pulver (Foto: Archiv)

Zum 1. Januar 2021 hat Venator (Stockton-on-Tees / Großbritannien) höhere Preise für das Weißpigment Titandioxid angekündigt. Der Konzern plant Aufschläge von 120 EUR/t für die in Euro fakturierenden Märkte der EMEA-Region sowie 150 USD/t (123 EUR/t) für die in US-Dollar abrechnenden Märkte Europas sowie den Rest der Welt.

Im August hatte die Beteiligungsgesellschaft SK Capital Partners (New York / USA) die bisher noch bei Huntsman (The Woodlands, Texas / USA) verbliebenen Anteile an Venator übernommen. Huntsman hielt seit dem Verkauf von 4 Prozent am Aktienpaket an die Bank of America im Jahr 2018 noch gut 49 Prozent an dem Titandioxid-Hersteller.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg