BASF: Smith übernimmt Vorstand für Kunststoffressorts

29.10.2019

Wayne T. Smith (Foto: BASF)Wayne T. Smith (Foto: BASF)

Kaum ist die im Zuge der Umstrukturierung der BASF (Ludwigshafen) angekündigte Neuverteilung der Ressorts umgesetzt folgt der nächste Streich: Einer der sieben Vorstandsposten soll zum 1. Januar 2020 wegfallen. Passenderweise verlässt zu diesem Termin Sanjeev Gandhi das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Er ist seit dem Jahr 2014 Vorstandsmitglied und für die kunststoffrelevanten Bereiche „Petrochemicals" und „Intermediates" verantwortlich.

Diese werden ab nächstem Jahr von Wayne Smith geleitet, der bereits dem Bereich „Performance Materials" vorsteht. Durch die neueste Änderung wird er also sozusagen zum Kunststoff-Vorstand.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg