Estland: Rexest eröffnet erste Recyclinganlage für Kunststoffabfälle

29.06.2011

Zum ersten Mal in der Geschichte des Landes hat Estland jetzt eine eigene Aufbereitungsanlage für gemischte Kunststoffabfälle. Am Standort Väätsa wird die neue Recyclinganlage von einem Joint Venture zwischen der Rexest Group (Mäo / Estland) und dem lokalen kommunalen Abfallwirtschaftsunternehmen Väätsa Prügila (Väätsa Vald / Estland) betrieben. 

Geeignet ist die Rexest-Technologie für die gemeinsame Aufbereitung der verschiedensten Verpackungsarten. Die wetterbeständigen Kunststoff-Rezyklate, die unter dem Namen „PlastRex" vermarktet werden sollen, können für Bauprodukte wie Profile und Möbel oder in Gewächshäusern und Pflanztöpfen eingesetzt werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_Weihnachten19_BAN_300x500 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg