Wetropa: Geschäftsführer Breitkreuz übernimmt MST Schaumstoff

18.01.2013

Der Verpackungsspezialist Wetropa Kunststoffverarbeitung (Mörfelden) hat nun ein Schwesterunternehmen: Zum 1. Januar 2013 übernahm der geschäftsführende Inhaber Dirk Breitkreuz die MST Schaumstoff Technik (Feldkirchen). Das Unternehmen wurde im Zuge der Akquisition in Wetropa MST umbenannt, operiert mit rund 20 Mitarbeitern aber weiterhin eigenständig.

Mit der Transaktion ergänze Breitkreuz das Kundenportfolio, heißt es aus Mörfelden. Die beiden Schwesterunternehmen sollen fortan eng miteinander kooperieren – Wetropa fertigt mit rund 80 Beschäftigten PE-Schaumstoffeinlagen für Koffer und Behälter sowie Transport- und Mehrwegverpackungen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg