Airbus: CFK-Werk in Stade unter neuer Leitung

08.01.2019

Kai Arndt (links) und Joachim Betker vor einem ,,A380Kai Arndt (links) und Joachim Betker vor einem ,,A380"-Seitenleitwerk am Airbus-Standort Stade (Foto: Airbus)

Seit dem 1. Januar 2019 ist Dr. Joachim Betker (56) neuer Chef des auf die Verarbeitung von carbonfaserverstärkten Kunststoffen (CFK) spezialisierten Airbus-Werks in Stade. Er ist Nachfolger von Kai Arndt, der als Finanzvorstand zur Airbus-Tochtergesellschaft Premium Aerotec (Augsburg) wechselt.

Der Maschinenbauer Betker kann auf mehr als 25 Jahre Erfahrung in Qualitätssicherung, Planung und Produktion bei Automobilkonzernen wie Volkswagen und Daimler zurückblicken. Zuletzt war er geschäftsführender Gesellschafter des Beratungsunternehmens Industrial Excellence 4.0 (Bremen).

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150