Akro-Plastic: Verkauf des Mehrheitsanteils an Werk in China

20.01.2022

Wilfried Jobst (Mitte), Geschäftsführer der chinesischen Tochtereinheit, bei der Vertragsunterzeichnung zusammen mit Mitarbeitern und Vertretern von Highsun (Foto: K.D. Feddersen)Wilfried Jobst (Mitte), Geschäftsführer der chinesischen Tochtereinheit, bei der Vertragsunterzeichnung zusammen mit Mitarbeitern und Vertretern von Highsun (Foto: K.D. Feddersen)

Für einen nicht genannten Betrag veräußert der Compoundeur Akro-Plastic (Niederzissen) 51 Prozent der Anteile seiner Tochtergesellschaft in China an Fujian Highsun Engineering Plastics (Fuzhou / China), eine Unternehmenseinheit des rückwärts integrierten Polyamidherstellers Highsun Group (Fuzhou / China). Die bisherige Akro Engineering Plastics (Changzhou) werde künftig als Joint Venture unter dem Namen Highsun Akro Engineering Materials (Changzhou) firmieren, teilt das zur Feddersen-Gruppe (Hamburg) gehörende Compounding-Unternehmen mit.

Akro-Plastic geht davon aus, dass die Transaktion, die noch der Zustimmung durch die Kartellbehörden bedarf, in etwa drei Monaten vollzogen wird. Das deutsche Unternehmen wird das chinesische JV in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Technik unterstützen. Zudem behält Akro-Plastic, außerhalb der Region Greater China, alle Exklusivrechte an seinen Marken, Rezepturen und Technologien.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg