Alpla: Recyclingwerk in Thailand soll 2021 den Betrieb aufnehmen

24.02.2020

In Thailand soll nächstes Jahr das erste Recyclingwerk entstehen (Foto: PantherMedia/ibogdan)In Thailand soll nächstes Jahr das erste Recyclingwerk entstehen (Foto: PantherMedia/ibogdan)

Das im letzten Sommer angekündigte Joint Venture zwischen Alpla (Hard / Österreich) und PTT Global Chemical (Bangkok / Thailand) wurde von der Europäischen Kommission im Januar 2020 genehmigt.

Das zu 30 Prozent von Alpla und zu 70 Prozent von PTT gehaltene Unternehmen Envicco wird im thailändischen Rayong das landesweit erste Recyclingwerk zur Aufbereitung von Post-Consumer-Verpackungsabfällen errichten. Der kommerzielle Betrieb soll im vierten Quartal 2021 beginnen. Geplant ist die Herstellung von PET- sowie PE-HD-Rezyklaten. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg