Antolin: Zulieferer mit neuem Querschnittssegment „Electronic Systems"

29.04.2020

Der spanische Autozulieferer arbeitet derzeit daran, die Produktion in den Werken wieder aufzunehmen (Foto: Grupo Antolin)Der spanische Autozulieferer arbeitet derzeit daran, die Produktion in den Werken wieder aufzunehmen (Foto: Grupo Antolin)

Während der Umsatz des Automobilzulieferers Grupo Antolin (Burgos / Spanien) im Geschäftsjahr 2019 auf 5,2 (Vorjahr: 5,4) Mrd EUR nachgab, konnte das Unternehmen das operative Ergebnis in allen vier Segmenten auf insgesamt 434,9 (356) Mio EUR steigern. Der kräftige Ebitda-Schub ist allerdings praktisch ausschließlich der Berechnung unter IFRS 16 zuzuschreiben. Ohne diesen Effekt und bei gleichem Konsolidierungskreis hätte das Ergebnis nur leicht auf 362 Mio EUR zugelegt. Dabei glichen bessere Zahlen in den USA, Deutschland und Tschechien die schwächeren großen Märkte China, Mexiko und Großbritannien mehr oder weniger aus.

Die bereits gegen Ende 2019 angekündigte Strategie der Entwicklung integrierter Komponenten für Elektronik und Beleuchtung in autonom fahrenden und elektrifizierten Pkw setzte sich kürzlich mit der Gründung der neuen Querschnittseinheit „Electronic Systems" fort, deren Arbeit alle anderen Sparten unterstützen soll.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg